Raceplan 2019

Dies ist eine Auswahl von möglichen Rennveranstaltungen. Darüber hinaus sind noch kleinere Rennen, die spontan gefahren werden, oder Trainings geplant. Zuschauer und Fans sollten sich bei Interesse über Kontakt mit unserem Rennbüro bezüglich der näheren Details der Einzelrennen melden.

Die Ergebnisse der gefahrenen Rennen befinden sich unter Aktuelles.

DatumRennveranstaltungRennstreckeRennwagen
Sa., 13.04.2019 -
So., 14.04.2019
FHR Langstreckencup 2019
Preis der Stadt Stuttgart 2019
(Rennen 1: 2,5h-Rennen)
HockenheimringAustin-Healey 3000
Shelby Cobra 289
Sa., 25.05.2019 -
So., 26.05.2019
FHR Langstreckencup 2019
Nürburgring Classic 2019
(Rennen 2: 3h-Rennen)
Nürburgring NordschleifeAustin-Healey 3000
Shelby Cobra 289
Fr., 28.06.2019Spa Summer Classic 2019Circuit de Spa-FrancorchampsAustin-Healey 3000
Shelby Cobra 289
Sa., 03.08.2019 -
So., 04.08.2019
FHR Langstreckencup 2019
Spa Youngtimer Festival 2019
(Rennen 4: 6h-Rennen)
Circuit de Spa-FrancorchampsAustin-Healey 3000
Shelby Cobra 289
Sa., 21.09.2019FHR Langstreckencup 2019
FHR-Nordschleife 2019
(Rennen 5: 3h-Rennen)
Nürburgring NordschleifeAustin-Healey 3000
Shelby Cobra 289
Fr., 27.09.2019 -
So., 29.09.2019
Spa Six Hours Classic 2019
(6h-Rennen)
Circuit de Spa-FrancorchampsAustin-Healey 3000
Shelby Cobra 289
Sa., 05.10.2019 -
So., 06.10.2019
FHR Langstreckencup 2019
RGB Saisonfinale 2019
(Rennen 6: 3h-Rennen)
Nürburgring GP-Kurs
und Nordschleife
Austin-Healey 3000
Shelby Cobra 289
Sa., 19.10.2019 -
So., 20.10.2019
FHR Langstreckencup 2019
Westfalentrophy 2019
(Rennen 7: 2h-Rennen)
Nürburgring NordschleifeAustin-Healey 3000
Shelby Cobra 289

Rennstrecke Nordschleife am Nürburgring

Die interessanteste und schwierigste Rennstrecke der Welt ist die Nordschleife am Nürburgring, und alle Rennfahrer seit den 30er Jahren lieben und fürchten die sogenannte “Grüne Hölle”.

Schon Karl Kling hat im Jahr 1954 in seinem Buch “Jagd nach dem Sieg” eine Runde wie folgt beschrieben:

Und ich fuhr… ich fuhr wie nie in meinem Leben zuvor. Ich riss das Automobil, so schnell es nur ging, durch die Kurven, ich bean­spruchte den Wagen, dass er in allen Fugen krachte. Nun kann man am Nürburgring ein Fahrzeug hernehmen wie nirgendwo anders. Der Ring ist eine Hölle. Man sticht plötzlich mit vollem Tempo in die Tiefe und hängt im nächsten Augenblick wieder mit der Schnauze im Himmel. Man wischt quer und schräg durch alle möglichen und unmöglichen Kurven und jagt mit voll durch­getretenem Gaspedal über lange Geraden. Eine Fahrt über den Ring ist ein ewiges Wechselspiel. Ungeheuer prickelnd, aber gefährlich.