7. April 2014

ADAC 24h-Qualifikationsrennen 2014 (06.04.2014)

Rennen
6h-Qualifikationsrennen mit Fahrerwechsel
(für das 24h-Rennen am 19.-22.06.2014)

Rennstrecke
Nürburgring Nordschleife und Grand-Prix-Strecke (ca. 25 km Streckenlänge)

Fahrer
Alexander Kolb, Vincent Kolb, Helmut Weber

Rennwagen
Porsche 991 Carrera (Black Falcon)

Platzierung
Klassensieg V6

Kurzer Rennbericht
Poleposition im Qualifying, Start-Ziel-Sieg im Rennen

Bei herrlichstem Sommerwetter hat das Böööös Racing Team beim ADAC 24h-Qualifikationsrennen alle Produktionsserien-Rennwagen  in der Klasse V6 (Hubraum-größte Serienwagenklasse) in Grund und Boden gefahren: Vom Start weg war es ein perfektes Rennen und die 3 Fahrer Helmut Weber, Vincent und Alexander Kolb sind mit Doppel-Stints (Fahrer bleibt beim Tankstopp sitzen, um Zeit für seinen 2. Stint zu sparen) der Konkurrenz davon gefahren. Die Mannschaft von Black Falcon hat die Boxenstopps in Formel 1-Präzision durchgeführt und so hat das gesamte Team diesen ersten großen Sieg auf modernen Rennwagen für das Böööös Racing Team erzielt.

Besonders für Vincent war das Training am Abend in Dunkelheit eine neue Erfahrung und somit eine perfekte Vorbereitung für das 24h-Rennen am Nürburgring.Auf Wiedersehen beim 42. ADAC 24h-Rennen Nürburgring am 19. bis 22. Juni 2014.

 

Modern Racing, Nürburgring